Immer mehr Unternehmen reagieren auf BYOD

Private Endgeräte im Unternehmen zu nutzen ist ein Trend, den kein Unternehmen aufhalten kann. Dass Mitarbeiter die eigenen Geräte mit an den Arbeitsplatz nehmen, stellt  IT-Abteilungen allerdings vor große Herausforderungen. Denn für BYOD (Bring Your Own Devices) müssen die Verantwortlichen eine sichere Anbindung in das Unternehmensnetzwerk gewährleisten.

Unterstützungen finden sie dabei in Form von Mobility-Lösungen, die bereits einen ganzheitlichen und skalierbaren Ansatz bieten, um eine umfassende BYOD-Strategie zu entwickeln.

Eine aktuelle aktuellen Cisco-Studie zeigt, dass BYOD-Konzepte inzwischen bei der Mehrheit der Unternehmen Anwendung finden: 95 Prozent der Befragten gestatten die Verwendung von privaten Endgeräten in der einen oder anderen Form in ihrem Unternehmen. Ein Aufwärtstrend ist außerdem bei der Gerätenutzung zu verzeichnen: Die Cisco Internet Business Solutions Group (IBSG) schätzt, dass bis zum Jahr 2014 jeder Mitarbeiter im Schnitt 3,3 Mobilgeräte zur Verbindung mit dem Unternehmensnetzwerk verwenden wird. Daher suchen IT-Manager zunehmend nach Möglichkeiten, um die gestiegenen Anforderungen im Hinblick auf Sicherheit und Support zu erfüllen, damit das Unternehmen von den Kosten- und Produktivitätsvorteilen einer BYOD-Strategie profitieren kann.

Ein Unternehmen darauf vorzubereiten, dass im eigenen Netzwerk zahlreiche verschiedene Endgeräte unterstützt werden und gleichzeitig zeit- und ortsunabhängig hohe Leistung und Sicherheit gewährleistet ist – Das ist eine große Herausforderung.

Auf dem deutschen Partnersymposium können Sie im direkten Gespräch mit Cisco-Experten über diese Herausforderungen diskutieren oder sich mit anderen Unternehmens-Vertretern austauschen. Insgesamt gibt es ab dem 13. November 2012 sechs Veranstaltungen in verschiedenen Städten bundesweit. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldungen haben wir für Sie auf der Event-Seite bereit gestellt.

Sollten Sie keine Zeit für eine Teilnahme haben, empfehle ich Ihnen das technischen Webinar von Cisco und IDC, in dem die Frage beantwortet wird: “Ist Ihr Netzwerk bereit für BYOD?”

Die Aufzeichnung des Webinars können Sie sich nach einer kurzen Registrierung jederzeit online anschauen.

Weitere Informationen zum Thema BYOD finden Sie in Kürze in den anderen Teilen unserer BYOD-Serie:

Wie sicher ist BYOD?
BYOD: Desktop-Virtualisierung gewährleistet sicheren Datenzugriff
BYOD verändert Arbeitsumgebung
Lernen unabhängig von Zeit und Ort
Lösungen für eine sichere BYOD-Strategie

About these ads

Über Kay Wintrich
Kay Wintrich, Senior Manager Systems Engineering Ich bin bei Cisco Deutschland verantwortlich für den Bereich Borderless Networks, der die Technologiesegmente Routing, Switching, Mobility und Security umfasst.

2 Responses to Immer mehr Unternehmen reagieren auf BYOD

  1. Peter Weber sagt:

    Wir haben das selbe Problem. Unsere Mitarbeiter bringen Ihre Notebooks, Smartphones, etc. mit. Aber unser Sicherheitskonzept passt dafür nicht. mfg. Peter Weber

  2. R. Hagn sagt:

    Sehr interessantes Thema, werde auf jedenfall die weiteren Teile der Serie aufmerksam verfolgen. Vor allem die Frage der Sicherheit und das gewährleisten des Datenzugriffs werden wohl einige hitzige Diskusionen auslösen.

    MFG
    Richard Hagn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: